Innenministerium Baden-Württemberg

Slider Leistungen
Stuttgart, Neubau

Musikhochschule & Haus der Geschichte

Stuttgart, Neubau

Molly-Schauffele-Sporthalle

Stuttgart, Sanierung und Erweiterung

MINI Area Reutlingen

Reutlingen

RAUMAKUSTIK

Jeder Raum kann seinen raumakustischen Anforderungen gerecht werden. In Räumen mit einem hohen Kommunikationsaufkommen (z.B. Kindertagestätten, Schulen, Ausbildungsstätten, Kinos, Werkhallen, Gruppenräume, Kantinen, Plenarsäle, offene Bürolandschaften) besteht das Erfordernis, die zwangsläufig entstehende Geräuschentwicklung durch entsprechende akustische Maßnahmen zu senken, um eine angenehme akustische Umgebung zu schaffen. Räume für musikalische Darbietungen, insbesondere Veranstaltungsräume, Mehrzweckhallen, Konzerträume, Musikschulen oder Probenräume, benötigen hingegen eine entsprechend angepasste akustische Raumrückwirkung, damit das gewünschte Hörerlebnis zur Zufriedenheit wahrgenommen werden kann. Unterschieden wird nach natürlichen Darbietungen (Orchester, Musikvereine, Chor, Einzelinstrumente, …) und jenen, welche über Lautsprecher ergänzt oder verstärkt werden (Einzelkünstler, Musikgruppen, …).

Wir leisten für Sie:

  • Messung der Nachhallzeiten
  • Messung des STI-Wertes (Sprachverständlichkeit)
  • Nachhallzeitberechnungen
  • Raumakustische Simulationsberechnungen
  • Auralisationssimulationen ("Sie können in den Raum hineinhören")
  • Festlegung schallabsorbierender und schallreflektierender Raumbegrenzungsflächen

Raumakustisch erforderliche Maßnahmen werden durch uns berechnet und beschrieben. Hierfür stehen uns die aktuellsten Programme z.B. für raumakustische Simulationsberechnungen zur Verfügung. In Bestandssituationen kann die vorhandene akustische Umgebung zunächst messtechnisch in Form von Messung der Nachhallzeiten, der Sprachverständlichkeit etc. erfasst werden. Darauf aufbauend erfolgt die Ermittlung von Maßnahmen zur Herstellung der gewünschten akustischen Umgebung.